Login
Login X

Premiere - Erster Weinakademiker-Netzwerk-Tag

22.09.2019
09:00 Until 16:30 Time

Was erwartet Euch an diesem ersten Weinakademiker-Netzwerk-Tag? Wir geniessen gemeinsam ein opulentes Sonntags-Frühstück und parallel wird kommuniziert, Wein verkostet, Wissen erweitert und und ….

Address: Breuer‘s Rüdesheimer Schloss, Steingasse 10, 65385 Rüdesheim am Rhein
Organiser: Christina Fischer / Waltraud Lanius
Price: 75 EUR
Price for members: 75 EUR
Registration deadline: 15.08.2019
Email: waltraud.lanius@web.de

Womit geht’s los?
Mit einem kurzen „Rückblick 2019 – Ausblick 2020“ bestehend aus Berichten über erfolgreiche Veranstaltungen in Deutschland, neuen Event-Ideen und ein paar Zahlen starten wir in den Tag.
Nach dieser „trockenen“ Mitgliederinformation freuen wir uns, Euch einen spannenden Beitrag zur Verbesserung unserer aller Verkostungskompetenz anbieten zu können:

Weinakademiker Guido Walter aus München (https://walterundsohn.de/) wird uns in die Unterschiede der Verkostungssystematik von WSET und MW einweihen. Natürlich mit praktischen Beispielen in mehreren Flights zum Üben!

Anja Vondenhoff, Weinakademikerin aus den Niederlanden (https://www.wijncampus.nl/) und ausgewiesene Expertin (u.a. Champagner-Botschafterin Europa) verwöhnt uns anschließend mit einem Champagner-Quickie.

Nach einem Ortswechsel nach Geisenheim erwartet Euch Weinakademikerin Isabella Rutayungwa, WeinArt (https://www.weinart.de/ ) mit einem herkunftsgeprägtem Burgunder-Tasting

Lasst Euch vom neuen Format „Weinakademiker-Netzwerk-Tag“ überraschen.
Wir freuen uns sehr, Euch am Sonntag, den 22.9. 2019 um 9 Uhr in Breuers Hotel Rüdesheimer Schloss, begrüssen zu dürfen.

Damit wir Räumlichkeiten, Anzahl Gläser, Buffet-Umfang etc. besser planen können, bitten wir um Anmeldung zum Weinakademiker-Netzwerk-Tag #1 spätestens bis 15. August 2019 per e-mail an waltraud.lanius@web.de oder telefonisch unter Tel: +49 (0) 173 84 12 882. Mit der Anmeldebestätigung werden auch die Zahlungsinformationen verschickt; der Teilnahmebetrag von 75€ ist bis spätestens 30. August 2019 zu überweisen