Login
Login X

Australia’s Old Vines

12.10.2020
10:00 Until 11:00 Time

Webinar über das spannende Themen "Alte Rebstöcke" live mit Thomas Curtius MW, Michael Wehrs Kay Brothers und James March, Barossa Grape and Wine Association im Webcast. Michael und James sind dabei direkt aus Australien zugeschaltet.

 

Anmeldungen direkt unter: https://event.webinarjam.com/register/286/lpwyksrg



Address: Germany
Organiser: Wine Australia
Price: gratis
Registration deadline: 11.10.2020
Email: curtius@me.com

Entdecken Sie die reiche Weinbaugeschichte des Landes, alte Reben und klassische Weinstile.
Australiens reiche Weinbau- und Weinbaugeschichte reicht bis ins frühe 19. Jahrhundert zurück, denn das Land verfügt über einige der ältesten Reben der Welt, die in einigen der ältesten komplexesten Terroirs der Welt angebaut werden. Tatsächlich sind einige der geschätzten Reben Australiens mehr als 150 Jahre alt.

Das Überleben und die Ausdauer dieser seltenen Reben sind zu einem großen Teil den besonderen Lagen zu verdanken, an denen sie wachsen, viele von ihnen historisch für sich. Sie sind auch ein Zeugnis für die Generationen von engagierten Winzerfamilien, die sie schon lange kultivieren und pflegen. Einige dieser Familien bauen seit fünf Generationen oder mehr Trauben an und stellen Wein her.

Diese einzigartigen Reben und die Trauben, die sie produzieren, haben in Australiens Wein- und Weingemeinschaft eine zentrale Rolle gespielt – und spielen sie auch weiterhin. Sie stehen hinter einigen der außergewöhnlichsten Weine des Landes und haben die klassischen Weinstile Australiens mitgeprägt.

Entdecken Sie Australiens reiche Weinbaugeschichte und die alten Reben des Landes mit Thomas Curtius MW und hören Sie Einblicke von James March aus Barossa und Michael Wehrs aus McLaren Vale. Finden Sie heraus, wie Australien seine alten Weinberge erhalten hat und was macht diese alten Reben so einzigartig. Erfahren Sie mehr über klassische Weinstile und regionale Ausdrucksformen und entdecken Sie, wie aus alten Reben großartige Weine entstehen. James und Michael werden live aus ihren jeweiligen Regionen in Australien zugeschaltet sein, während Thomas – mit Sitz in Deutschland – durch das Gespräch führt und dabei die Fragen vor Ort aufgreift.

Das Webinar wird in deutscher Sprache präsentiert und eine Aufzeichnung wird anschließend auf Wine Australia Website zu sehen sein.