Login
Login X

VDP. SPEISEN- UND WEINPARCOURS®

06.11.2019
19:00 bis 22:30 Uhr

Christina Fischer präsentiert uns an diesem kulinarischen Abend, wie die Kombination von Speisen- und Weinen unter Beachtung von Geschmackstypen gelingt.

Adresse: Lagerhaus Mannheim, Industriestraße 53a, 68169 Mannheim
Organisator: Achim Wolf
Kosten: 89,00 €
Kosten für Mitglieder: Weinakademiker/innen 69,00€, Studenten/innen 79€,
Anmeldeschluss: 14.10.2019
Email: achim.weinsberg@web.de

Liebe Weinakademiker, Diploma-Studenten und Weinfreunde,
ich freue mich zusammen mit Christina Fischer, Sommelière und Buchautorin, eine kulinarische Veranstaltung in Mannheim anbieten zu können.
Die Verbindung von Wein & Speisen ist im täglichen Leben eine komplexe Angelegenheit. Im Idealfall eine genussvolle, doch in der Regel eine eher rätselhafte Affäre. Wo fängt man an und wo hört man auf? Wer mit wem? Was passt?
Christina hat einen praktischen Wegweiser entwickelt und teilt die Weinwelt in klar verständliche Geschmackstypen. Sie präsentiert ein übersichtliches Baukastensystem, das zeigt, welcher Weintyp mit welcher Speise harmoniert und welche Kombinationen von vorneherein zum Scheitern verurteilt sind. Glas- und häppchenweise erarbeiten wir die wichtigsten „Faustregeln“ und können so anschließend eine fundierte Weinauswahl anbieten. Keine dogmatische Schule oder ein Patentrezept, sondern eher ein Anreiz zum Experimentieren.

Die Verkostung findet in den Räumen vom Lagerhaus Mannheim statt, die uns Willy Breitner großzügiger Weise zur Verfügung stellt.

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und einen weinvergnügten Abend.

Herzliche Grüße und bis bald
Christina Fischer und Achim Wolf

 

Eine verbindliche Anmeldung zu diesem Treffen ist ab sofort möglich, jedoch spätestens bis zum 14.10.2019 per e-mail an: achim.weinsberg@web.de

Mit der Anmeldebestätigung werden auch die Zahlungsinformationen verschickt; der jeweilige Betrag ist bis spätestens 25.10.2019 zu überweisen.

Eine kostenfreie Abmeldung ist bis 25.10.2019 möglich. Danach müssen entweder die Kosten übernommen oder ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.