Login
Login X

Terminverschiebung Hamburg auf 15.2.2022 | Workshop Spaniens autochthone Rebsorten!

15.02.2022
18:00 bis 23:00 Uhr

Spaniens autochthone Rebsorten! Was Euch hier erwartet? Ein echter Degustations-Marathon in 7 Themen-Flights! Flüssige Weinbeispiele autochthoner, gebietstypischer Rebsorten. Der Club der Weinakademiker serviert dieses Spektakel in Form einer Roadshow. Unterstützt werden Clubber, Sommeliers & Fachleute dabei von Wein aus Spanien „ICEX“ mit mehr als zwei Duzend spannenden Tropfen. Warm anziehen! WSET-Studentin Cana Michiels schenkt Euch über dreißig beispielhafte Exemplare gekonnt und kurzweilig an folgenden Daten ein: 6.2.2022 in Köln (wineBANK Köln | Orga: Christina Fischer) 13.2.2022 in Frankfurt (Restaurant Bar ABER | Orga: Christine Scharrer) 15.2.2022 in Hamburg (Witwenball Küche & Wein | Orga: Christina Fischer)



Adresse: Witwenball Küche & Wein, Weidenallee 20, 20357 Hamburg
Organisator: Christina Fischer
Kosten: € 65 für Studenten | € 79 für Gäste
Kosten für Mitglieder: € 49
Anmeldeschluss: 10.02.2022
Email: christina.fischer@genuss-werkstatt.net

WANN?
Hamburg => Dienstag, den 15. Februar 2022
Treffpunkt im Restaurant Witwenball ab 18.00 Uhr | TASTING 18.30 – max. 23.00 Uhr mit Gerolsteiner Mineralwasser als Ausgleich und Durstlöscher. Kleiner Imbiss für den Hunger.

WO?
Witwenball Küche & Wein, Weidenallee 20, 20357 Hamburg

WER?
Kleine Runde – Kurzweiliges Tasting! WEINAKADEMIKER, Diploma-Studenten, Vinissima, Händler und Weinfreaks | je nach tagesaktuellen Hygienemaßnahmen max. 15-25 Personen

HYGIENE-MASSNAHMEN?
Es gilt 2Gplus, also zwei- oder dreimal geimpft plus tagesaktuellem Test. Tasting im Witwenball mit ca. 120 cm Sitzabstand. Inhouse generell „Maskenpflicht“ bis zum Sitzplatz.

DAS KLEINGEDRUCKTE:
Der Preis für Weinakademiker beträgt € 49, für Diploma-Studenten und wineBANKER € 65 pro Person und für Gäste € 79 für alle Weine, Wasser und einen kleinen Imbiss. Zu Beginn gibt’s Gerolsteiner Mineralwasser, köstlich Prickelndes im Vergleich sowie ein Begrüßungsschwätzchen als Grundlage. Eine verbindliche Anmeldung zu diesem Treffen bitte möglichst zeitnah per Formular.

https://www.genuss-werkstatt.net/hamburg-14-2-22-autochthone-rebsorten-spaniens/