Login
Login X

Salzburger Sektfühling - Sekt an der Salzach

25.04.2019
11:00 bis 20:00 Uhr

Schon gehört? Am 25. April 2019 kommt wieder das große Prickeln nach Salzburg! Rund 25 der besten heimischen Sekthersteller lassen ganz frühlingshaft die Korken knallen und zeigen vor, wie österreichischer Sekt durch die Decke geht. Freier Eintritt für Weinakademiker - das Sektkomitee Österreich übernimmt die Kosten für Club-Mitglieder. Anmeldung vorher bei Dagmar Gross, werk@grosswerk.com



Adresse: Haus für Mozart, Karl Böhm Saal,Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg
Organisator: Sektkomitee Österreich
Kosten: 25€
Kosten für Mitglieder: kostenfrei
Anmeldeschluss: 24.04.2019


Sekt an der Salzach – Österreichischer Sekt goes Salzburg
Programmpunkte im Überblick
-->11.00 Uhr: Sommelier-Wettkampf Salzburg versus Tirol
Wo: Dachfoyer, Haus für Mozart
Anmerkung: Für Pressevertreter, Fachbesucher und geladene Gäste
Anlässlich des Salzburger Sektfrühlings lädt der Salzburger Sommelierverein (SSOV) den Tiroler Sommelierverein (TSOV) zu einem nachbarschaftlichen Wettkampf ein.
-->13.00 Uhr: Masterclass Österreichischer Sekt in drei Stufen der Qualitätspyramide
Wo: Dachfoyer, Haus für Mozart
Anmerkung: Für Pressevertreter und Fachbesucher
An der qualitativen Spitze angekommen – sensorische Merkmale und Vorgaben in der Herstellung der drei Qualitätsstufen von österreichischem Sekt – Klassik, Reserve, Große Reserve.
-->14.30 Uhr: Beginn der offenen Verkostung
Wo: Karl-Böhm-Saal
25 der besten österreichischen Sekthersteller freuen sich auf zahlreiche Verkosterinnen und Verkoster ihrer prickelnden Spezialitäten.