Login
Login X

ES GÄRT die Berliner Weinakademiker werden wieder

15.10.2018

ES GÄRT => die Berliner Weinakademiker werden wieder lebendig. HEFE ist das Thema der Verkostung mit Vortrag von Jan Kiegeland JAN ist seit 2008 Weinakademiker und hat 2015 sein UC Davis Winemaking Certificate gemacht.

Organisator: Alice Beckmann
Kosten: € 30
Kosten für Mitglieder: € 25
Anmeldeschluss: 15.10.2018
Email: christina.fischer@genuss-werkstatt.net

MONTAG, 15. Oktober um 19.30
DIVINUM Weinkontor in der Schützenstraße 50, 12165 Berlin
BEITRAG 25 € für Weinakademiker und 30 € für Weinfreunde ANMELDUNG oder Absage bei Alice Beckmann unter 0173/8958142 oder alice.beckmann@weinundglas.com

Die alkoholische Gärung ist eines der spannendsten Themen der Kellertechnik. In der Wissenschaft, der Weinindustrie und vor allem im Weinmarketing wird den Weinhefen viel Aufmerksamkeit geschenkt. In aller Munde sind Begriffe wie Naturwein, Wildhefen, Spontanvergärung und Co. Die Bandbreite der Weinstile, die sich in den letzten Jahren durch die Experimentierfreudigkeit der Weinbranche entwickelt hat, ist enorm.
Wir wollen bei diesem Treffen sehr unterschiedliche, polarisierende Weine verkosten und zugleich fundiert das Wissen über die Abläufe der alkoholischen Gärung auffrischen. Jan hat aus umfangreichen Quellen einen informativen Vortrag zusammengestellt.

Und last but not least freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit zahlreichen alten und neuen Weinbekannten in den Seminarräumlichkeiten von Jan Kiegeland in Steglitz.

Bis zum 15.10.2018!
Jan Kiegeland und Alice Beckmann

P.S. Liebe Weinakademiker, hier kommt jetzt mal eine Nachricht in Clubangelegenheiten! Wir haben ein Bitte an Euch: Bitte füllt Eure Profile aus und ganz wichtig => setzt ein Häkchen in Eurem Profil, das Ihr mailings des Clubs akzeptiert. Ansonsten bekommt Ihr KEINE Info mehr, was im Club der Weinakademiker passiert. Was wirklich schade wäre, denn gerade jetzt kommt frischer Wind auf und wir organisieren in allen Ländern interessante Events und bauen spannende und länderübergreifende Netzwerke auf.
=> http://www.weinakademiker.at/de/mitglieder.html
=> Passwort vergessen? Kein Problem! Kurze mail an redaktion@weinakademiker.at