Login
Login X

Der Stiefel lässt grüssen: Sangiovese UpDate!

13.05.2019
18:30 bis 22:00 Uhr

Sangiovese UpDate! Grundlage für Brunello di Montalcino, Chianti Classico, Chianti, Morellino di Scansano oder Vino Nobile di Montepulciano! Was zeichnet die jeweiligen Weinstile aus und wie kann man sie unterscheiden?

Adresse: Büro GENUSS Werkstatt, Heidehofweg 11, 50858 Köln
Organisator: Christina Fischer
Kosten: 79 €
Kosten für Mitglieder: 59 €
Anmeldeschluss: 10.05.2019
Email: christina.fischer@genuss-werkstatt.net

Weinjournalist Dr. Steffen Maus hat seinen Keller geplündert und begibt sich mit uns auf eine Sangiovese-Reise durch ganz Italien! Sangiovese -Update und Mitmach-Workshop mit Steffen Maus.

Die Rebsorte Sangiovese findet sich hauptsächlich in den traditionellen Siedlungsgebieten der Etrusker, vor allem die Region Toskana, vertreten ist er aber auch in der Emilia-Romagna und in den Marken.

Brunello und Rosso di Montalcino (100% Sangiovese)
Vino Nobile und Rosso di Montepulciano (mind. 70% Sangiovese)
Chianti Classico (mind. 80% Sangiovese)
Chianti DOCG (mind. 70% Sangiovese)
Carmignano (mind. 50% Sangiovese)
Morellino di Scansano (mind. 85% Sangiovese)

Folgendes Programm ist geplant:

Was?
Sangiovese UpDate! Unentbehrliche Grundlage für Brunello di Montalcino, Chianti Classico, Chianti, Morellino di Scansano oder Vino Nobile di Montepulciano! Was zeichnet die jeweiligen Weinstile aus und wie kann man sie unterscheiden?

Wann?
Montag, den 13. Mai 2019, ab 18.30 Uhr
Apero, Brot, Butter und Osso-Bucco für den kleinen Appetit. Dauer voraussichtlich 3,5 Stunden.

Wo?
Büro GENUSS Werkstatt, Heidehofweg 11, 50858 Köln

Wer?
Weinakademiker, Diploma-Studenten und interessierte Gäste. Mindest-Teilnehmerzahl 12, max. 28 Personen